Abba

Aus Orthodoxia Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aus dem koptischen: „apa“, bzw. griechichen: „abbas“ (Vater)

Vor allem in der orientalischen Kirche verwendeter Ehrentitel für religiöse Lehrer und Führer. Ein Abba wird nicht institutionell ernannt, sondern vom gläubigen Volk als solcher anerkannt und verehrt. Der Abba ist das Pendant zum griechischen „geron“ und slawischen „staretz/starac“ (Greis). Viele Heilige, u.a. die sogenannten Wüstenväter und -Mütter, tragen diesen Titel. Die feminine Variante lautet „amma“.

Ebenfalls verbreitet ist die Variante „abouna“, welche für Priester und kirchliche Würdenträger verwendet wird.

Sprachlich verwandt mit dem Titel „Abt“.

von Stefan Barjaktarevic